double role – double fun
Sind wir im TangoGlück denn jetzt völlig von der Rolle? Ja! Das hält uns lebendig und wir entledigen uns fest gefahrener (Tanz)Muster und finden neue.
„Double role“ bedeutet im Tango „doppelte Rollen“, also beide Rollen – Folgen + Führen – zu tanzen. Wenn Du TangoGlück-Schüler_in bist, dann bist Du den Wechsel der Rollen bei uns Unterrichtenden schon gewohnt.
Was ist der Reiz? Es ist eine freudige Entdeckungsreise, wenn wir uns zutrauen, ein begrenztes, sicheres Terrain zu verlassen und Neues/die „andere Seite“ auszuprobieren und uns diese zu ertanzen. Wenn Du schon länger tanzt, erweitert diese neue Rolle enorm die Kompetenz/Verständnis/Ausführung Deines bisherigen Rollen-Tanzens. Zum anderen wird – aus unserer Erfahrung – Dein Tanzen dadurch immer feiner, ideenreicher und auch verspielter. Dein Tanzen wird nach und nach stärker geprägt sein durch eine höhere Achtsamkeit – denn für ein ausgefeiltes Spiel zur Musik wird der tänzerische Dialgo zwischen „Hören und Sprechen“, also „Impulse wahrnehmen und geben“ intensiver und fließender.
Doch niemand muss erst die eine Rolle „gut“ können, um mit der anderen zu beginnen. Der Kopf ist rund und unsere Bewegungen spiraldynamisch angelegt, damit wir unsere Ideen darin kreisen lassen und ausdrücken.
Für uns ist das double-role-Tanzen wie ein frischer espresso doppio, ein doppelter Espresso. Heiß, lecker, intensiv und im wahrsten Sinn des Wortes „erweckend“.
Und jetzt: hinein ins Vergnügen!

Wir starten mit einer double-role Kostprobe. Weitere Angebote folgen in Kürze.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
KOSTPROBEN „double role – double fun“

Hier hast Du die Möglichkeit für 2,5 h zu kosten: das Führen und das Folgen im Tango, unterschiedliche Musik, wechselnde Tanzpartner_innen, Tanzlust, unseren Unterrichtsstil und unser TangoGlück-Studio.
Melde Dich gerne als Einzelperson an, denn in diesem Kurs wechseln wir wiederholt die Rollen und unser Gegenüber im Tangotanz; so können wir viel miteinander erproben und unsere Vorlieben entdecken.
Bedingung zur Teilnahme an diesem Kurs ist, dass Du Dich – ähnlich wie bei einem neuen Gericht – auf neue (Geschmacks)Erfahrungen einlässt. Das bedeutet auch, dass Du nichts kennen und können musst. Du bist herzlich willkommen, wenn Du mit „Appetit“ da bist.

Termine 2018
 ausschließlich für absolute Tango-Anfänger_innen in beiden Rollen
Donnerstag, 29. März 2018 (Osterferien)
Zeit: 18 – 20.30 h (inkl. kleiner Pause)
Kursnummer: 1803DR
Investition: 30 €  pro Person inkl. MwSt.
Leitung: Annette & Jutta

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 

Du tanzt schon Tango und hast Lust mal „die andere Seite“ kennen zu lernen? Hier hast Du die Möglichkeit  zu kosten!
Workshop
für Tänzer_innen, die schon Tanzerfahrungen in 1 Rolle haben
Mittwoch 4. Apr 2018 (Osterferien)
Zeit: 19 – 21.30 h (inkl. kleiner Pause)
Kursnummer: 1804DR2
Investition: 30 €  pro Person inkl. MwSt.
Leitung: Michael & Monica