Chantal Imboden & Sebastian Tkocz
sind die Gründer und Leiter von ART.13 Tango mit wöchentlichen Kursen, Workshops und Tango-Kurzurlauben. Sie sehen Tango als Dialog im Paar ohne stilistische Dogmen. Sie streben nach tänzerischer Freiheit und Vielfalt in Dynamik und Bewegungsgefühl und vereinen diese zu einem modernen Stil von grosser Bewegungsqualität für den Salon. Chantal_Sebastian_Art13
Chantal und Sebastian tanzen seit 1998 Tango Argentino und
unterrichten seit 2005. Ihre Tangobewegungen startete 2007 in Berlin und seitdem sind Frankfurt /M, Wien, Hamburg, Halle und 2016 auch Dortmund dazu gekommen. Darüber hinaus geben die beiden Workshops in der Schweiz.
Einen kleinen  Eindruck der Beiden gibts bei ARTE TV DOKU: Berlin – Tangometropole Europas.

Bei der zweiten Dortmunder Tangobewegung teilen wir mit euch einige unserer Schlüsselideen für ein völlig neues Tanzerlebnis! Ihr lernt, wie wir Haltung und Bewegungstechnik einsetzen, um besonders weich und fliessend zu tanzen. Ihr werdet verstehen, welche Rolle die Anatomie, Torsion und Ausrichtung für die „Choreographie“  des Tangos spielen und wie Ihr Bewegungen organisch miteinander verbindet.

Jeder Tag beinhaltet ca. 6 Stunden Unterricht. Unterrichtseinheiten zu Körpertraining, Figuren, Technik und Kommunikation, Stretch & Relax ergänzen sich dabei in einer sinnvollen und erfrischenden Abfolge. Zwischendurch gibt es selbstverständlich Pausen – der genaue Ablauf der einzelnen Tage wird den Bedürfnissen der Teilnehmer, -innen angepasst.
Termin: Sa 25. – So 26. Nov 2017

Zeit:
Investition:
Anmeldung: per Email über Art13: dortmund@art13tango.de
Weiterführende Links:
www.art13tango.de
www.berlinertangobewegung.de