Goldenes Wunder_St.PetriAUFRICHTUNG & SCHÖNHEIT
Termin: Sonntag, 18.Nov 2018
Zeiten:
11 – 11.45 h: Schnupperstunde mit Anleitung
12 – 13 h: Tango-Gottesdienst
13 – 16 h: Milonga
(Traditioneller Tangoabend mit Tandas)

Ort: St.Petri-Kirche, Westenhellweg, Dortmund

Investition:
15 € Schnupperstunde (inklusive offenes Tanzen)
7 € (ab 13 h)

Veranstalter: St.Petri-Kirche
www.stpetridortmund.de
Tel. 0231.7214173
buero@stpetrido.de

Aufgerichtet bewegen sich die Tänzerinnen und Tänzer beim Tango umeinander und immer auch um sich selbst. Sie richten sich dabei nach oben aus und nur so gewinnt der Tanz seine wunderbare Schönheit. In unserem Leben hat unsere Aufrichtung eine ähnliche Bedeutung. Und auch Gott zieht uns immer wieder nach oben. Im diesjährigen Tango-Gottesdienst schauen wir auf diese unsere Aufrichtung und wie wir dabei unsere Schönheit entdecken und sichtbar machen. Schritt für Schritt bringen wir Körper und Geist in Kontakt miteinander.

In diesem Gottesdienst tanzen wir, was wir glauben, beten wir mit Musik, begegnen sich Tango-Geübte und -Ungeübte, Gottesdienst-Erfahrene und -Unerfahrene.

Vor dem Gottesdienst um 11 h laden wir alle Ungeübten ein zu einer Schnupperstunde, um erste Schritte im Tango Argentino kennen zu lernen. Im Anschluss an den Gottesdienst ist von 13 – 16 h offenes Tango-Tanzen für alle.
Liturgie und Predigt:  Bertram Althausen, Superintendent und Coach, Delmenhorst, Claudia Schirmer, Stiftungsvorstand und Supervisorin, Dortmund
Musik: Stefanie Schulte-Hoffmann (Akkordeon), Dortmund
Anleitung Schnupperstunde: TangoGlück, Dortmund
DJ: Dirk Steinkamp